top

 

 
 
   

 

 

Bo Isen lirt un Eiken wast, do wast auk Lü dä dobi passt

 

Autor: Klaus W. Kemper

Hrsg.: Hagener Heimatbund

 

Selbstverlag

25,00 Euro

 
Dem Gasthof zum Cabel und seinem Wirt Adolf Scherf hat Klaus W. Kämper ein eindrucksvolles Denkmal gesetzt. Der Wirt hat außer den Vertellkes über und von seinen Gästen auch noch die Erzählungen seines Vaters Heinrich Karl Scherf (ca. 1850 – 1890) übernommen und sie handschriftlich in plattdeutscher Sprache in einer Kladde zusammengetragen. Diese Alltagsgeschichten hat Kämper buchstabengetreu abgeschrieben, mit einer hochdeutschen Übersetzung versehen und liebevoll bebildert. Dadurch ist ein sprach- und kulturhistorisches Schatzkästchen entstanden, das der Autor im Selbstverlag herausgibt.

Bestellung an den HHB (Tel. 207 56 21) oder den Autor (Tel. 306 25 32)